© Hütte Rockt Festival

In 76 Tagen

Hütte Rockt Festival 17

Auf einen Blick

  • Festivalgelände Hütte Rockt
  • 08. – 10.08.2024Terminübersicht
  • 17:00
  • Festival, Musik sonstige, Open…

Open Air mit Von wegen Lisbeth, Swiss & Die Andern

Das gab es noch nie! Ein halbes Jahr ist der Riesenspaß noch hin und es stehen bereits alle Künstlerinnen und Künstler fest! Die dritte und letzte Bandwelle hat es in sich: Gleich zwei der weltgrößten Ska-Bands komplettieren, gemeinsam mit Von Wegen Liesbeth und Swiss & Die Andern, die Riege der Headliner.

Mit dabei ist die mexikanische Ska-Mestizo-Band Panteón Rococó, die 2021 ihr 25-jähriges Jubiläum im Foro Sol Stadion vor insgesamt fast 200.000 Fans an drei Tagen feierten und dort bereits Legendenstatus erringen konnten. Im Jahr 2000 spielten Panteón Rococó auf dem Fusion Festival das erste Mal in Europa, seitdem spielten sie so viele Konzerte in Deutschland wie wohl keine andere lateinamerikanische Band.

Punkchanka, so nennen die Italiener Talco ihren eigenen Stil, eine progressive Mischung aus Ska und Punk-Rock, gepaart mit Brass-, Folk- & Latin-Elementen. Talco können richtig Party – aber auch tief in existentielle menschliche Fragen eintauchen, politische Missstände und soziales Versagen thematisieren.

Wie immer machte es die Mischung: Die Sängerin Gwen Dolyn gründete letztes Jahr mit dem Kraftklub Gitarristen Steffen Israel ihre Progressive-Pop-Underground Band Tränen. Rein aus einem Cover-Projekt entstanden, aber so perfekt harmonierend, dass die beiden zusammen ihr erstes Album veröffentlichen mussten und auf dem Hütte Rockt einer der ersten Festival-Shows ihrer Karriere spielen werden. Ein ganzes Feuerwerk an Diversität brennen Lichterfeld ab, bei ihrer Show werden im Wechsel Fans von Pop, Punk, Rock, Emo & Indie mitschunkeln, mittanzen, springen oder auch mal pogen. Melodischen Hardcore – oder besser Kick-Ass Heavy Pop Punk, wie sie ihren kraftvollen Sound selbst bezeichnen, werden uns Indecent Behavior um die Ohren hauen.

Weitere Neubestätigungen sind die Lokalmatadoren Ghost Of Baltimore (Grungepop), Richie Miller Houseband aus Hameln (Punkrock), die One-Man-Bands Mambo Schinki und timmä.

Hütte Rockt Kids News:
Prähistorisch geht es wieder beim Hütte Rockt Kids zu: Die Dinos Heavysaurus beamen sich wieder direkt aus dem Weltall auf die Georgsmarienbühne. Dieses Mal haben sie tierische Verstärkung mitgebracht: Die Kool Katz bringen Rock´n´Roll mit einem Hauch Rockabilly für eure Kinder auf die Bühne – und auch die Eltern werden ihre Beine schwingen, versprochen!

Limitierte Tickets für das Hütte Rockt Kids werden für erschwingliche 7 € pro Person angeboten. Dies ist nur mit Bezuschussung des Vereins möglich – sowie freiwilligen solidarischen Beiträgen, die beim Ticketkauf gleich mitgespendet werden können. Das Hütte Rockt Kids markiert seit 2017 den Auftakt des Festival-Wochenendes – und begeistert mit familienfreundlichen Bands und kindgerechtem Programm die Nachwuchs-Rockfans der Region. Mit 2.000 Besuchenden wurde im vergangenen Jahr ein neuer Höchstwert erreicht.

Vor lauter geilem, neuem Zeugs dürfen wir aber unsere bereits bestätigten Sahnestücke nicht vergessen:

Markenzeichen der Band Von Wegen Lisbeth ist der ungewöhnliche Mix aus Indie- und Elektro-Pop, aus alternativen Sounds bis hin zu 8-bit Musik. Swiss & Die Andern treffen den Nerv der Zeit, verpacken sozialkritische Texte in ein Punk-Crossover-HipHop-Gewand. Jung, wütend und standfest gegen Hass: Setyøursails schreiben die brutalsten Hymnen der Welt, mischen kraftvollen Metal und mitreißenden Hardcore mit herzlich melodischen Elementen. Etwas düster geht es bei LaVila zu, eiskalte Black Metal-Riffs und hochmelodische Chorus-Parts treffen auf brachiale Death Metal-Tunings und charttauglichen Pop-Charme. Herrlich rotzig ist der rockige Sound von MandelKokainSchnaps, mischt sich unverblümt mit progressiven Synthi-Sounds und spielt dabei unverkrampft mit eingängigen Melodien. Auftreibende Ska-Punk-Offbeats gepaart mit hymnenhaften Sing-A-Long-Refrains kann man sich bei Tequila & the Sunrise Gang freuen. Tyna, das sind brätzelige Punk-Gitarren, NDW-Synthies und Pop-Hooks mit ungeschminkten Texten.

„Wir freuen uns, dass wir zum ersten Mal in der Geschichte des Hütte Rockt Festivals schon so früh das komplette Line-Up veröffentlichen können - meiner Meinung nach eines der besten und musikalisch aktuellsten, die wir je hatten. Wir machen das bewusst auch, damit die Besucherinnen und Besuchern sich möglichst früh entscheiden können. Denn sie - und unsere ehrenamtliche Crew - sind diejenigen, die das Hütte Rockt erst zu dem machen, was es ist: ein gemeinnützig veranstaltetes Festival von Festivalbegeisterten für Festivalbegeisterte." - Marius Kleinheider, 1. Vorsitzender

Festivaltickets gibt es online exklusiv auf der Hütte Rockt Homepage www.shop.huette-rockt.de. Hier wurde der Ticket-Service von „Höme" eingebunden, ein Zusammenschluss der Festival-Branche.

Bestätigte Bands 2024:
Von Wegen Lisbeth; Swiss & Die Andern; Talco; Panteón Rococó; 100 Kilo Herz; About Monsters; Brass von Monte Disco; Calling Orion; Engst; Exem Plar; Ghost Of Baltimore; Goon; Heavysaurus; Indecent Behavior; Insolvent Insomniacs; Janiz; Kool Katz; Kunstloses Brot; LaVila; Le Fly; Lichterfeld; MandelKokainSchnaps; Maré; Mambo Schinki; Naty and the Angry Acoustic; Protokumpel; Richie Miller House Band; Setyøursails; Tafkat; Tequila & The Sunrise Gang; The Livelines; timmä; Tiny Wolves; Tränen, Two Stones; Tyna; Womuka; Wrestlemaniacs

Termine im Überblick

Auf der Karte

Festivalgelände Hütte Rockt
Bielefelder Straße
49124 Georgsmarienhütte
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.