© Angela von Brill

In 144 Tagen

Fest der Kulturen

Auf einen Blick

Fest der Kulturen 2024 Das Fest der Kulturen findet am Sonntag, 15. September, von 13.00 bis 19.00 Uhr vor dem Rathaus auf dem Osnabrücker Marktplatz statt und trägt seit fast 25 Jahren dazu bei, dass in Osnabrück ein lebendiger Austausch und Dialog zwischen verschiedenen Kulturen möglich ist. Jedes Jahr kommen an den verschiedenen Ständen über 60 verschiedene Osnabrücker Vereine, Gemeinden, Aktionsgruppen oder Einzelpersonen aus ca. 25 Ländern zusammen, um gemeinsam ein deutliches Zeichen für ein friedvolles Zusammenleben und Miteinander aller Kulturen, Ethnien, Religionen und Weltanschauungen zu setzen. An den landestypisch geschmückten Spezialitätenständen haben die Vertreter*innen der Kulturvereine Osnabrück und die Besucher*innen des Festes die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu feiern. Des Weiteren wird es Infostände geben, an denen sich die Besucher*innen über die aktuellen Projekte der unterschiedlichen lokalen Kulturvereine, Organisationen und integrationspolitisch aktiven Initiativen erkundigen oder bei Mitmach-Aktionen selbst aktiv werden können. Abgerundet wird das Fest durch ein breit gefächertes Bühnenprogramm mit vielen traditionellen und modernen Tanz- und Musikdarbietungen aus unterschiedlichsten Kulturen. Das Fest der Kulturen festigt durch seine ungezwungene und lockere Atmosphäre das kulturelle Zusammenleben in Osnabrück bietet für Jung und Alt einen Ort der interkulturellen Begegnungen und Erlebnisse. Das Fest wird jedes Jahr vom städtischen Büro für Friedenskultur in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Vereinen, Organisationen und Initiativen organisiert. Informationen: Stadt Osnabrück, Büro für Friedenskultur, Telefon: 0541-323-3210, friedenskultur@osnabrueck.de; www.osnabrueck.de/fest-der-kulturen

Termine im Überblick

Auf der Karte

Marktplatz
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.osnabrueck.de/fest-der-kulturen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.