© Christoph Mischke

Die alternative Stadtführung

Auf einen Blick

  • Dom St. Peter
  • ... zu Fuß, Besichtigung &…
Sozialarbeiter*innen und Betroffene führen durch ein Osnabrück, wie es kaum jemand kennt: Es ist die Stadt, wie Wohnungslose sie sehen. Der ca. zwei­stündige Rundgang führt vorbei an Or­ten, die in keinem Reise­führer erwähnt wer­den. Die Stadtführer*innen wissen, wovon sie sprechen, sie kennen die Anlauf­stellen, Schlaf­plätze und Aufenthaltsorte in der Innenstadt und informieren über ihre Besonderheiten. Es geht aber nicht darum, Sen­sa­tions­lust zu befriedigen, vielmehr soll Ver­ständnis für die Situation der Betrof­fenen geweckt werden.
Wir stellen Ihnen unterstützende Einrichtungen vor und Betroffene berichten von ihren eigenen Erfahrungen. Wir ermöglichen Ihnen damit einen Einblick in den Alltag von Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung.

Wir möchten den Menschen eine andere Seite der Stadt zeigen.
Warum im Januar und nicht zu einer wärmeren Jahreszeit? Diese Frage können Sie spätestens nach dem Rundgang beantworten.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Dom St. Peter
Domhof
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 318490
Webseite: www.kath-fabi-os.de/kurssuche/kurs/Die-Alternative-Stadtfuehrung/B22009

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.