In 5 Tagen

Weihnachtsmarkt im Zoo

Auf einen Blick

Endlich wieder Weihnachtsmarkt im Zoo Osnabrück
Für kurze Zeit leuchten Zoo-Lights den Weg
 
Es wird weihnachtlich im Zoo: Am dritten und vierten Adventswochenende lockt der Zoo Osnabrück die Besucher mit einem Weihnachtsmarkt in winterlicher Atmosphäre. Neben Glühwein, heißer Schokolade und verschiedenen Speisen warten besondere Momente für die ganze Familie.
 
„Wir freuen uns, nach fast zehn Jahren wieder einen Weihnachtsmarkt im Zoo Osnabrück präsentieren zu können“, berichtet Jennifer Ludwig, Veranstaltungsfachwirtin im Zoo Osnabrück. Im Zoozentrum am Affentempel sowie bei den Wasserwelten Mariasiel können die Besucher in winterlichen Holzhütten verschiedener Kunsthandwerke nach Weihnachtsgeschenken stöbern. Der Weihnachtsmarkt kann am dritten und vierten Adventswochenende (09. bis 11. Dezember und 16. bis 18. Dezember) freitags und samstags von 16 bis 21 Uhr und sonntags sogar schon tagsüber von 11 bis 20 Uhr besucht werden. „Ein besonderes Highlight des Weihnachtmarktes werden die Figuren der Zoo-Lights sein, die den Besuchern den Weg durch den Zoo weisen. Am Affentempel wird Live-Musik für Weihnachtsstimmung sorgen“, so Ludwig. Außerdem stehen tierische Kurzführungen mit den Zoopädagogen auf dem Programm.
Viele Highlights für Kinder
Auch für die kleinen Besucher des Zoos werden einige Highlights auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. So steht sonntags unter anderem ein Kindertheater und Kinderschminken auf dem Programm. Während ein Karussell am Affentempel für strahlende Kinderaugen sorgt, bieten Freitag- und Samstagabend Walking-Acts auf Stelzen eine besondere Attraktion.
Noch Plätze frei
Es können noch einige Weihnachtsmarktbuden und -plätze von Ausstellern gebucht werden. Anmeldungen für beide Wochenenden werden bevorzugt. Unter Angabe des Warenangebotes inklusive Fotos sowie der Information, ob eine Hütte angemietet werden soll oder ein eigener (Außen-)stand vorhanden ist, können sich Interessierte unterveranstaltungen@zoo-osnabrueck.de melden. Auch Charity-Vereine und Schulen haben die Möglichkeit sich auf dem Weihnachtsmarkt im Zoo zu präsentieren. Informationen hierzu gibt es unter veranstaltungen@zoo-osnabrueck.de.

Weihnachtsmarkt im Zoo Osnabrück im Überblick:
•          09. bis 11.12. und 16. bis 18.12. (drittes und viertes Adventswochenende)
•          freitags/samstags von 16 bis 21 Uhr (Kassenschluss 20 Uhr)
•          sonntags von 11 bis 20 Uhr (Kassenschluss 19 Uhr)
•          über 20 Weihnachtsmarktstände mit Kunsthandwerk aller Art
•          Live-Musik am Affentempel
•          Tierische Kurzführungen
•          Freitag- und Samstagabend Walking-Acts von „Stelzen-Art“
•          Sonntags Kinderschminken und Kindertheater
•          Glühwein, Punsch, Kakao, Waffeln, winterliche Crêpes, verschiedene Eintöpfe etc.
•          Eintritt ab 16 Uhr: 9 Euro (für alle ab 3 Jahren, gilt auch für Jahreskarteninhaber)
          
Wer an den Weihnachtsmarkt-Wochenenden die Jahreskarte 2023 erwirbt, erhält freien Eintritt für den Weihnachtsmarkt (ab 16 Uhr, nicht übertragbar auf andere Personen oder Tage, gilt nur beim Kauf an der Zoo-Kasse.)

Noch können einige Weihnachtsmarktbuden und -plätze von Ausstellern gebucht werden unter veranstaltungen@zoo-osnabrueck.de mit folgenden Angaben:
•          Teilnahme am 3. und/oder 4. Adventswochenende (Anmeldungen für beide Wochenenden werden bevorzugt behandelt)
•          Warenangebot inklusive Fotos
•          Anmietung einer Hütte oder eigener (Außen-)stand

Termine im Überblick

Auf der Karte

Zoo Osnabrück
Klaus-Strick-Weg 12
49082 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 95105-0
Webseite: www.zoo-osnabrueck.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.