© Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH, Thorsten Schoentaube

In 15 Tagen

Entspannung am Abend mit Klangschalen

Auf einen Blick

für den Körper und Geist

Mehr denn je zuvor ist der Mensch multimedialen Einflüssen buchstäblich ausgesetzt. Er kann sich fast nicht mehr verweigern bzw. aussteigen aus dem Zwang, pausenlos Input zu verarbeiten. Sein Wahrnehmungsvermögen steht unter Dauerstress.
Wohldosiertes Digital Detox kann die Reizüberflutung eindämmen. Klangschalen, Gong, Monochord und Klavier bewirken genau diesen Effekt. Das Gehör ist der Schlüssel zum absoluten Wohlbefinden und bereits in der vorgeburtlichen Phase auf den Herzschlag der Mutter trainiert.
Marek Zippel, Dipl. Musiktherapeut und Pädagoge, setzt bewusst diese Instrumente für die „Entspannung am Abend“ ein. Spezielle Klangschalen und Gongs erzeugen natürliche Schwingungen, die das menschliche Ohr stimulieren und den Geist – bildlich gesprochen – wieder „erden“. Die Klangschalen erzeugen eine große Bandbreite an Frequenzen. Der Gong erinnert dabei an die Gesänge der Wale. Anschließend übernimmt ein Monochord/Polychord durch das Anstreichen vieler gleichgestimmter Saiten einen sog. Hummelklang. Der Ruhepuls pendelt sich nun auf 70-80 Schläge je Minute ein.
Dieser Zustand der akustischen und mentalen Geborgenheit sowie die „innere Mitte“ zu stärken, setzt Marek Zippel als Schlussakzent poetisch-nostalgische Klangspielerein mit dem Klavier ein.
„Entspannung am Abend mit Klangschalen“ setzt einen gezielten Kontrapunkt gegen zu viele äußere Reize in Bild, Ton und dauerhafter Kommunikation. Das Angebot richtet sich an alle, die sich kurz daraus zurückziehen möchten oder gar müssen.
Anmeldungen sind erbeten unter 05424 2218-101 oder zippel@bad-rothenfelde.de. 12 Euro werden an der Abendkasse entrichtet.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Haus des Gastes
Am Kurpark 12
49214 Bad Rothenfelde
Deutschland

Tel.: 05424 22180
Webseite: www.bad-rothenfelde.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.