© Stephan Glagla

Morgen

Ohne Blut (Senza Sangue) / Herzog Blaubarts Burg

Auf einen Blick

DOPPELABEND

Im Roman von Allessandro Barrico, der Grundlage für die Komposition von Péter Eötvös, werden zwei Menschen im Bürgerkrieg durch ein Verbrechen aneinandergebunden. Sie begegnen sich nach Jahrzehnten wieder und suchen nach einem Ausweg zwischen Schuld und Vergebung.In der Oper Herzog Blaubarts Burg wird im zweiten Teil des Abends diese Konstellation poetisch erhöht und der Weg in die inneren Seelen-Kammern wird zu einer intensiven Begegnung zweier Menschen und der ungelösten Frage „Wer bist du?“. Im Kampf der Gefühle begibt sich das Publikum gemeinsam mit den beiden Kontrahenten auf eine schmerzhafte Suche nach Wahrheit und Erlösung. Ein Opernabend, der uns mitnimmt auf eine Expedition in die Abgründe der Seele, begleitet von leidenschaftlichen Klangbildern.     Eötvös und Bartók sind die beiden gewichtigsten Komponisten Ungarns. Herzog Blaubart Burg ist die erste ungarische Oper überhaupt. Allerdings wurde sie auf Grund ihrer Kürze mit unterschiedlichsten Stücken kombiniert, was häufig zu einem beliebigen Ergebnis führte. Aus diesem Grund konzipierte Péter Eötvös ganz bewusst für eine gemeinsame Aufführung sein Werk Ohne Blut. Jetzt wird der Doppelabend das zweite Mal in Deutschland auf die Bühne gebracht – erstmals mit gleichbleibender Besetzung, die beide Werke zu einer großen Geschichte verbindet.   In Gedenken an Péter Eötvös Am 24.03.2024 verstarb der Komponist Péter Eötvös im Alter von 80 Jahren. Unsere Produktion widmen wir seinem Angedenken.  

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater Osnabrück · Theater am Domhof
Domhof 10/11
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.theater-osnabrueck.de/spielplan-detail/?stid=237

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.