© Gan-Erdene Tsend

Heute

Nomaden

Auf einen Blick

  • KunstQuartier des BBK
  • 23.05. – 15.06.2024Terminübersicht
  • 14:00 - 18:00
  • Ausstellung

Ausstellung von Gan-Erdene Tsend, Installation, Objekte, Malerei

„Nomaden“
Ausstellung von Gan-Erdene Tsend, Installation, Objekte, Malerei
Vernissage: Freitag, 03. Mai 2024, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 03. Mai – 15. Juni 2024

Das Werk von Gan-Erdene Tsend ist ein Spiegel seiner eigenen Lebenserfahrungen, die er in seiner Kunst in unterschiedlicher Form verarbeitet. Tief geprägt haben ihn seine ersten Lebensjahre bei der Großmutter, die als Nomadin in der Mongolei mit ihren Tieren den Jahreszeiten folgend umherzog und nur die Wintermonate in einem festen Quartier verbrachte.
Die Ausreise nach Deutschland 2001 und die damit verbundene Trennung von seiner Heimat gaben ihm weitere wichtige Impulse für seine künstlerische Arbeit.

Zentrales Objekt der Ausstellung im KunstQuartier des BBK ist das „Himmelszelt“. Die Installation zeigt eine Gesellschaftskritik, die aus der Imagination des Künstlers entsteht, die aber überall existieren könnte, so auch in der Vorstellung des Betrachters. Ausgangsmotiv ist das typische Nomadenzelt, die Jurte, die einen Bezug zur traditionellen Lebensweise und Kultur der mongolischen Heimat des Künstlers mit ihren unendlichen Weiten von Steppe und Wüste herstellt. Verbundenheit mit der Natur und Lebensart, wie sie in seiner Heimat eine wichtige Rolle spielen, sollen beim Betrachten der Installation spürbar werden.

Die Jurte, als modernes Zelt stilisiert, ist mit blauem bzw. türkisfarbenem Stoff bespannt, auf den wolkenweiße Muster genäht sind.

In vermeintlich modernen Gesellschaften, auch in der Mongolei, dehnen sich die Städte immer weiter aus, und mit ihnen dringt die Konsumwelt mit ihrem Plastikmüll in die Natur ein. Die Nutzung fossiler Brennstoffe und die Abholzung von Wäldern beeinflussen zunehmend das Klima auf der Erde. Natürliche Lebensweisen wie die für die Mongolei typische Nomadenkultur sind dadurch gefährdet.

Das an der Wand platzierte Zelt ist ein Symbol dafür, dass der Raum, der die menschliche Existenz sichert und schützt, bedroht ist.

Termine im Überblick

Auf der Karte

KunstQuartier des BBK
Bierstraße 33
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 5809727
Webseite: www.bbk-osnabrueck.de/kunst-quartier

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.