© Osnabrücker Symphonieorchester

In 11 Tagen

Familienkonzert - Karneval der Tiere

Auf einen Blick

Osnabrücker Symphonieorchester spielt in Wallenhorst

Familienkonzert „Karneval der Tiere“
Osnabrücker Symphonieorchester spielt in Wallenhorst
 
Zu einem Konzert des Osnabrücker Symphonieorchesters lädt die Gemeinde Wallenhorst – insbesondere alle Kinder und Familien – am Sonntag (28. April) um 16 Uhr in die Wittekindhalle ein. Das Ensemble unter Leitung von Daniel Inbal präsentiert dort Camille Saint-Saëns’ „Karneval der Tiere“.
 
Dementsprechend heißt es dann „Manege frei, die Tiere feiern Karneval“. Allen voran der König der Tiere. Wer könnte es anders sein als der Löwe. Wer ihm folgt? Alles, was das Tierreich hergibt: vom gewaltigen Elefanten über elegante Vögel zu langsamen Kriechtieren bis hin zu winzigen Zierfischen im Wasser. Und sind das da vorne wirklich Kängurus? Hier wartet ein fulminantes Spektakel für alle Beteiligten – Mensch und Tier.
 
Im „Karneval der Tiere“ portraitiert Camille Saint-Saëns die Tierwelt in der Musik so geschickt, dass sowohl die Tiere als auch ihre Instrumente entdeckt werden können. Mit seiner Suite für Kammerorchester, die er 1886 schrieb und zu Lebzeiten der Öffentlichkeit nicht preisgegeben hat, erschuf er eines seiner beliebtesten Werke für Groß und Klein. Die „zoologische Fantasie“, wie seine Komposition mit Beinamen heißt, nimmt ihren Namen beim Wort und entführt das Publikum in einen Karneval, wie ihn nur die Tiere feiern können.
 
Das Konzert dauert circa 45 Minuten – inklusive begleitender Moderation durch Joanna Willenbrink vom Theater Osnabrück.
 
Auswärtsspiel für Osnabrücker Symphonieorchester
 
Für das Symphonieorchester ist das Familienkonzert in Wallenhorst das erste Konzert dieser Art außerhalb des Osnabrücker Theaters. „Wir freuen uns, mit dem ganzen Orchester zu den Kindern und Familien in den Landkreis zu kommen“, sagt Willenbrink. „Musik ist für alle da und soll alle Menschen erreichen können. Manchmal ist eine Barriere aber auch die Entfernung. Diese können wir mit unseren Gastspielen aufbrechen.“ Der Karneval der Tiere biete sich aufgrund seiner überschaubaren Besetzung und seiner gleichzeitig gehaltvollen Musik gut an, um auch auf Reisen zu gehen. Durch die Charakterisierung der Tiere würden auch die Instrumente vorgestellt, erläutert Willenbrink weiter. „Als Einstieg in die Konzertwelt ist das Stück für junge und junggebliebene Menschen eine wunderbare Musik. Und als Klassiker, den man immer wieder hören kann, sowieso.“
 
Kartenvorverkauf
 
Die Karten sind im Vorverkauf im Wallenhorster Rathaus (Rathausallee 1) sowie bei Schreibwaren Vornholt (Schneidling 7) für Erwachsene zum Preis von 18 Euro sowie für Kinder und Jugendliche für 8 Euro erhältlich. Mit der Wallenhorster Kulturcard 2024 zahlen Erwachsene nur 12 Euro sowie Kinder und Jugendliche nur 5 Euro. Inhaberinnen und Inhaber der Kulturcard können sich unter Telefon 05407 888-122 sowie an der Information des Wallenhorster Rathauses einen Platz reservieren lassen.
 
Für weitere Auskünfte rund um die Kulturveranstaltung steht Margret Terglane unter Telefon 05407 888-530 bzw. per E-Mail an margret.terglane@wallenhorst.de gern zur Verfügung.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Wittekindhalle
Prozessionsweg 7
49134 Wallenhorst
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.