© Jeanette Mielke

In 17 Tagen

Die Lese-Rampe: Christiane Antons

Auf einen Blick

Die Autorin Christiane Antons liest in der Osnabrücker Literaturreihe „Die Lese-Rampe"

Worte, die in Farben strahlen

Nanas Bilanz fällt gerade ein wenig unausgewogen aus. Bis vor kurzem standen auf der Haben-Seite noch eine Anstellung als Grafikdesignerin und Lebensgefährte Phillip. Beides ist nun weg. Phillip hat Nana aufgegeben, Nana ihren Job. Auf der Soll-Seite: Nana braucht eine neue Wohnung, aber das klappt natürlich auch nicht auf Anhieb.
Nur weg aus Bielefeld, denkt sich Nana, und macht sich auf den Weg zu ihrer innigst geliebten schottischen Oma Elsa. Aber Lutz muss mit. Lutz, den sie eben erst bei einer Wohnungsbesichtigung kennengelernt hatte. Mit dem Auto geht es durch Frankreich, den Eurotunnel, durch England bis Schottland. Unterwegs lernt jeder die Marotten des anderen kennen. Und Anhalter gibt es auch.
Die Kapitel in Christiane Antons Reise- und Entwicklungsroman „Nanas Reise – Und zwischen uns all die Farben" sind mit Farbbezeichnungen überschrieben. Denn Nana nimmt die Welt synästhetisch wahr: „Das Wort Schwarz mochte sie nicht so sehr. Es erschien ihr dreckig rot und in einem schnöden Rechteck. Weiß hingegen war ein richtig schönes Wort. Es strahlte in Gelb, und ein blauer Schweif zog sich hindurch."
Nanas Art, mit Rückschlägen umzugehen, ihre besondere Sicht auf die Dinge heben diesen literarischen Roman von vergleichbaren Titeln ab. Er ist sinnlich und humorvoll, ohne über die weniger farbenfrohen Seiten des Lebens hinwegzusehen.
Am 10. Mai 2024 gibt es die Möglichkeit, mehr über Nana, ihren Freundeskreis, ihre Reisestationen zu erfahren. Die Autorin Christiane Antons ist zum zweiten Mal Gast der Osnabrücker Literaturreihe „Die Lese-Rampe". Im Oktober 2021 hatte sie ihre Krimireihe um die kesse Kioskbesitzerin Yasemin vorgestellt. Freunde der fröhlichen Hobbyermittlerin kommen auch bei „Nanas Reise ..." auf ihre Kosten: Yasemin nebst Tochter Ela absolvieren einen Gastauftritt.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Unikeller
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: + 49 178 / 3178363

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.