In 11 Tagen

Aus Lama-Wolle Seife machen

Auf einen Blick

Seifesieden lernen aus flauschiger Lama-Wolle

Erlebe das wohltuende, entspannende Wesen der Lamas und lerne dabei, wie du deine eigene Seife aus flauschiger Lama-Wolle herstellst. Zuerst werden Wibke und die Luisenhof-Lamas dich begrüßen. Bei einem Besuch auf der Weide erhälst du die Gelegenheit Zorro und seine Kumpels ganz nah kennenzulernen und ihr gelassenes und freundliches Wesen zu beobachten. Vielleicht wirst du sogar überrascht, indem ein Lama ganz nah zu dir herankommt und dich beschnuppern möchte. Du erhälst viele interessante Info's rund um die Lamas und beim Hineingreifen in den Wollkorb kannst du dich von dem wunderbar flauschigen Gefühl und den tollen Naturfarben der geschorenen Wolle begeistern lassen. Mit diesem entspannten Start in deinen Kurstag geht es los mit dem Seifesieden- Nicole („Seifel-Linchen“) hat ihren Seifentisch bereits gut vorbereitet und bringt alles mit, was wir zum Seifeln benötigen. Bei warmen Wetter seifeln wir im Freien auf dem Hofgelände, mit Ausblick auf die Lama-Weiden, bei kälteren Temperaturen machen wir es uns drinnen gemütlich und heizen ggf. sogar die Kochmaschine aus Omas Zeiten ein. Wir verseifen die flauschige Lama-Wolle in eure einzigartigen Seifenkreationen. Selbstgemachte Seife ist nachhaltig, kommt ohne Plastikverpackung aus, ist umweltfreundlich und belastet das Abwasser nicht. Das Seifenrezept ist vegan und palmölfrei. Du siedest, aus schmusig weicher Lamafaser und rein pflanzlichen Fetten und Ölen deine eigenen, festen Seifenstücke. Für eure individuell gestalteten Seifen wählt Ihr aus der geschorenen Lamawolle von Zorro und Co. eure Lieblingsfarbe. Die Wollfarbe färbt auf natürliche Art und Weise die Seife und sorgt für noch mehr schmusigen Schaum. Die Zusätze wie z.B. Düfte und Farbpigmente für feines Farbenspiel sind kosmetisch für Seife zugelassen und auch natürlicher Herkunft. 100% Natur pur. Mit von Nicole mitgebrachten Kräutern und Blüten, kannst du deine Seifchen nach Herzenslust dekorieren. Du fertigst deine einzigartige Seifenstücke, ca. 10 bis 12 Stück, insgesamt ca. 750g, zum selbst genießen zu Hause oder ...Du erhälst ein ausführliches Skript, damit du Zuhause nochmal alles nachlesen kannst. Anfänger sind willkommen! Bitte komme ohne Begleitung zum Lama-Seifen-Workshop. Seife selber sieden ist ein Kurs für Erwachsene. Für Kinder ist der Kurs leider nicht geeignet.
 
Besondere Hinweise (z.B. festes Schuhwerk, besondere Kleidung etc.)
Zunächst gibt's eine ausführliche, theoretische Einführung, damit ihr wisst was euch beim Seifeln erwartet, denn im aktiven und kreativen Teil des selber Seifesiedens, begleitet und leitet euch Nicole liebevoll mit vielen Tipps und Tricks an, damit ihr stolz mit euren Seifen nach Hause gehen könnt. Benötigte Sicherheitsausrüstung erhaltet ihr von Nicole vor Ort. Ihr bringt lediglich feste, geschlossene Schuhe mit, die ggf. schmutzig werden können, denn auf den Lama-Weiden kann es witterungsbedingt matschig sein. Außerdem, falls beim Seifeln etwas runterfällt, sind eure Füße geschützt. Für die Pause stehen leckere Kaltgetränke und Kaffee bereit, bringt euch dazu gerne euren eigenen Snack mit. Am Kursende nehmt ihr also eure Seifchen mit nach Hause. Dort müsst ihr sie noch ca. 6 Wochen vor Benutzung reifen lassen. Dazu gibt's aber genaue Anweisungen im Kurs. Auch "Seifenbabys" wollen reifen und wachsen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Luisenhof
Zum Österreich 21
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: +49 (0) 160 97524403
Mobil: +49 (0) 160 97524403
E-Mail:

Ansprechperson

Luisenhof-Lamas
Zum Österreich 21
49179 Ostercappeln

Mobil: 0160 97524403
E-Mail:
Webseite: www.luisenhof-lamas.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.