In 16 Tagen

You will find me in the garden

Auf einen Blick

You will find me in the garden

Die Pflanzen sprechen:Hört ihr das? Unsere Blätter im Wind, das Knacksen unserer Zweige, das Knarzen, wenn unsere Wurzeln sich bewegen. Es plätschert, summt, rauscht. Ihr atmet ein - ihr atmet aus. Ach, denkt ihr, wie schön ist doch die Natur. Aber das sind wir nicht. Wir sind nicht „die Natur“ – nicht mehr als ihr jedenfalls. Denn ihr findet uns im Garten und dieser Garten ist unser Theater. Hier haben alle von uns eine Aufgabe, einen uns zugewiesenen Platz. Wir repräsentieren, performen, spielen. Und wenn ihr uns anschaut und dabei „Natur“ denkt, überkommt uns ein kleiner Anflug von Stolz. Wir haben alles richtig gemacht, ihr habt uns als das erkannt, was wir sein sollen. Ihr habt unsere Behauptung akzeptiert. Ihr lauft an uns vorbei, ihr bleibt stehen, ihr schaut. Manchmal haben wir für einen kurzen Augenblick das Gefühl, als würden wir – ihr und wir – uns gegenseitig wahrnehmen. Uns ohne Verachtung und ohne Scham begegnen und bemerken, dass wir gemeinsam in derselben Welt leben. Wir sind Teil dieser Gegenwart, Teil dieses Systems.  Nun beginnt eine Suche. Eine gemeinsame Suche nach Empathie für Lebewesen außerhalb eurer Spezies und nach dem Kollektivbewusstsein, das uns allen systematisch abtrainiert wurde. Ihr habt geübt, unsere Präsenz zu bemerken und ernst zu nehmen. Ihr wollt das effiziente System dieser Welt wiederentdecken, das System der Vernetzung. Ein radikaler Versuch, unser Verhältnis zueinander neu zu denken.   Wir sind bereit. Ihr wisst, wo ihr uns findet.   Das Stadtensemble Generationen in Kooperation mit „40 Jahre Botanischer Garten“, in Vernetzung mit der Hochschule Osnabrück, mit Autor*in Sophie Schollek und weiteren Denker*innen, die die Fragen nach Urheberschaft immer als kollektive Arbeit begreifen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Botanischer Garten
Albrechtstraße 29
49076 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.theater-osnabrueck.de/spielplan-detail/?stid=652

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.