In 5 Tagen

Wohnzimmerfestival

Auf einen Blick

Endlich geht das Wohnzimmerfestival in die zweite Runde. 2020 und 2021 hat Corona dem Ganzen noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch dieses Jahr heißt es wieder: wunderbare Künstler sorgen in privaten Wohnzimmern für einen bezaubernden Abend. So wie bei der ersten Auflage in 2019 steht dabei die Musik im gemütlichen Ambiente im Vordergrund. wohnzimmer-festival.de
In diesem Jahr spielen Björn Amadeus (Osnabrück), Horst Wegener (Wuppertal) und Ottolien (Hannover) in drei Wohnzimmern in der Johannisstraße in Osnabrück. Die Gäste können sich im Vorfeld kostenlos für das Festival anmelden. Hier legen sie fest, welchen Künstler, sie zuerst sehen wollen. Am Festivalabend bekommen alle Gäste im ersten Wohnzimmer ihr Festival-Bändchen und besuchen zu Fuß mit ihrer Gruppe (je ca. 25 Personen) drei Locations mit je einem Künstler/einer Band.
Das Wohnzimmerfestival ist eine besondere kulturelle Erfahrung bei der Gastfreundschaft der Gastgeber*innen, Musik der Singer-Songwriter und neugierige Gäste in der bunten Johannisstraße in Osnabrück aufeinandertreffen.
Veranstaltet wird das Festival von nia wortmusik e.V. Der Verein fördert Musik und Wortkunst von Menschen, die das Unbegreifbare in Sprache und Töne gießen und den sonnigen und schattigen Seiten des Lebens durch ihre Kunst Ausdruck verleihen.

Horst Wegener

Horst Wegener ist Veranstalter des „Dach der Stadt“-Open-Air. Horst Wegener ist Gründer der Musik- und Filmproduktionsfirma Wupperwerft, die unter anderem 2020 den Kurzfilm „Schweigemahl“ veröffentlichte. Horst Wegener ist Kurator bei der Oper Wuppertal. Horst Wegener ist Songwriter & Rapper. Horst Wegener ist politischer Aktivist, der sich mit dem Netzwerk „Power of Color“ gegen Rassismus einsetzt. Und Horst Wegener ist erst 24 Jahre alt.

Beim Konzert teilt er sich die Bühne mit seiner Live-Band samt Instrumenten wie Schlagzeug, Keyboard, E-Gitarre, Trompete und DJ-Pult. Unterstützung auf der Bühne erhält er zeitweise auch von Opening Act Akanni Humphrey aus New York und Überraschungsgast Amewu aus Berlin.

In Wegeners Musik sind Einflüsse aus Jazz und Reggae unverkennbar. Gangster-Gehabe sucht man vergeblich. Seine Songs präsentiert er stattdessen mit viel positiver Ausstrahlung und einem Lächeln im Gesicht. Die Stücke stammen zunächst von seiner ersten EP namens „Mein Name ist Horst“ und dem aktuellen Projekt „12 Jahreszeiten“.

(aus wuppertaler Rundschau vom 17.09.2021)

Ottolien

Küsse und Rangeln – das Übliche. Aufgewachsen im Mischwald einer ostwestfälischen Provinz. Irgendwann im Golf 4 (Scheibe runter – Bässe hoch) ungebremst in die urbane Parallelwelt abgetaucht. Wenn man sich das als Musik vorstellt, dann ist das ungefähr OTTOLIEN.
 
Ihr ganzes Leben lang machen die Brüder gemeinsam Musik. Gitarrenunterricht, Kinderchor, Schulband, Straßenmusik, das volle Programm. Schließlich driften aber nicht nur die individuellen musikalischen Vorlieben auseinander. Leonard, der Singer-Songwriter mit Hang zu filigraner Akustikgitarre versus Jonas, den Rapper, Beatbastler und nächtelangen Sound-Schrauber.
 
2018 beschließen die beiden, dass zwei musikalische Vorlieben, zwei Sänger und zwei Frontmänner kein Widerspruch, sondern eine energetische Basis zum Verschmelzen ist.

Björn Amadeus

Der Künstler, Songwriter & Produzent und seit 2020 auch Sänger des merci Songs Soundtrack meines Lebens (merci Song) ist mit seiner emotionalen und prägnanten Stimme (noch) ein echter Geheimtipp. Für Hörer*innen, die deutschsprachigen Pop und tiefgehende Texte feiern, ist sein aktuelles Album Egal wohin eine Fundgrube. Unvergessen bleibt das Duett mit Sänger Gregor Meyle während seiner erfolgreichen Teilnahme an The Voice of Germany 2014. Es folgte sein erstes Solo-Album, weitere CD-Mitwirkungen und Single-Releases, bis im August 2020 Egal wohin erschien. Im März 2021 feierte schließlich die Longversion des Songs aus dem merci TV-Spot ihren Release und Björns Fans durften sich danach auch über weitere Single-Releases freuen.


Termine im Überblick

Auf der Karte

Johannisstraße
Johannisstraße
49074 Osnabrück - Innenstadt
Deutschland

Tel.: +49 541 / 323 - 2202
E-Mail:
Webseite: www.wohnzimmer-festival.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.