© daniil_rabovsky

Valentina Lisitsa

Auf einen Blick

  • Bramsche
  • Klassische Konzerte

Internationaler Malgartener Musikherbst 2022

Internationaler Malgartener Musikherbst 2022 wird mit zwei Konzerten eröffnet
Künstler aus der Ukraine und Frankreich im September zu Gast im Kloster Malgarten
Mit zwei von insgesamt acht Konzerten wird die diesjährige Edition des „Internationalen Malgartener Musikherbstes“ im September eröffnet. Und international wird es in der Tat: Das Eröffnungskonzert des Festivals bestreitet am Sonntag, 11.09. um 11 Uhr das französische Klaviertrio Karénine. Dass aus Frankreich erstklassige Klaviertrios kommen, ist spätestens seit dem Wanderer Trio bekannt. In Malgarten gastiert mit den „Karénins“ ein vergleichsweise junges Klaviertrio, dessen CD-Einspielungen gleichwohl allerhöchstes Lob der Presse erfahren haben. Das Ensemble kommt direkt von den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und legt auf dem Rückweg nach Paris einen musikalischen Zwischenstopp in Malgarten ein. Auf dem Programm stehen Klaviertrios von Franz Schubert (Notturno), Robert Schumann (Klaviertrio Nr. 2 F-Dur) und Erich Wolfgang Korngolds op. 1.
Mit Valentina Lisitsa gastiert am Freitag, 30.09. um 20 Uhr eine besondere Pianistin in Malgarten: Die Ukrainerin hat sich eine weltweite Fangemeinde durch ihre auf YouTube hochgeladenen Videos erspielt; ihre Klickraten dort sind atemberaubend hoch. Ihr ist aber das gelungen, was vielen anderen YouTube-„Stars“ verwehrt bleibt: Sie hat ihren virtuellen Ruhm in die reale Konzertwelt übertragen können und tritt heute in den großen Konzertsälen an der Seite der wichtigsten Dirigenten auf. Sie selbst bezeichnet sich als die „Queen of Rachmaninow“. Da liegt es nah, dass ihr Recital mit einer handvoll Préludes von Sergej Rachmaninow beginnt. Es folgenden drei Werke von Frédéric Chopin und Richard Wagners Ouvertüre zur Oper „Tannhäuser“ in der Transkription von Franz Liszt.
Im Oktober folgen drei weitere Festivalkonzerte, im November zwei und am 23.12. das Abschlusskonzert mit dem schon traditionellen Adventskonzert in der Klosterkirche.
Eintrittskarten sind ausschließlich beim Veranstalter Intern. Arbeitskreis für Musik e. V. unter der Rufnummer 05461/99 630 oder per E-Mail (info@iam-ev.de) zu erhalten. Detaillierte Informationen auch unter www.malgartener-klosterkonzerte.de
Das Festival wird gefördert durch die NDR-Musikförderung in Niedersachsen, die Niedersächsische Sparkassenstiftung, die Kreissparkasse Bersenbrück, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, den Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. und den Landkreis Osnabrück.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kloster Malgarten
Am Kloster 6
49565 Bramsche
Deutschland

Tel.: 0541 94537158
Webseite: www.malgartener-klosterkonzerte.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.