© Ernst Liszewski Gelsenkirchen

In 133 Tagen

Und wer nimmt den Hund

Auf einen Blick

Und wer nimmt den Hund? Komödie nach dem Filmdrehbuch von Martin Rauhaus

Und wer nimmt den Hund?
Komödie nach dem Filmdrehbuch von Martin Rauhaus in einer Bühnenbearbeitung von Marcus Grube
Mit Marion Kracht, Michael Roll, Dominique Siassia, Simone Ritscher, Sandrine Guiraud und Hartmut Lehnert

20 Jahre haben Doris und Georg eine Vorzeigeehe geführt. Sie hat sich um die Kinder und das Haus gekümmert, er hat als Aquariumsdirektor das Geld ins Haus gebracht. Nun sind die Kinder aus dem Haus, das Paar könnte sich neu finden… Doch Georg hat Interesse an seiner neuen Doktorandin und meint, man hätte seine Zeit gehabt und die sei nun eben vorbei. Auch Doris sieht das Problem eher nüchtern und schlägt einen Besuch bei einer Paartherapeutin vor. Anstatt für ihre Liebe zu kämpfen, entscheiden die beiden sich eher für ein „bewusstes Entpaaren“. Statt Familiensinn dominiert plötzlich Lagerdenken. Um jedes Besitztum beginnt ein unerbitterlicher
Kampf und jeder neue Partner oder jede Entscheidung des Anderen wird kritisiert oder lächerlich gemacht. Erst als die beiden Partner realisieren, mit wie viel Wehmut eine Trennung einher geht, scheint die Stimmung milder zu werden. 

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater Melle
Schürenkamp 14
49324 Melle
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.