© Matthias Schönhoff

In 9 Tagen

Stockrock

Auf einen Blick

Metal, Punk, Hardcore, Rock’n’Roll — das sind die Zutaten für das legendäre Stockrock-Festival

Neben Bands aus der Region reisen auch Musiker aus ganz Deutschland an.
Das Markenzeichen des Festivals ist ein Programm, das innovative und manchmal auch recht schräge Acts auf die Bühne bringt. Diesmal zählen unter anderem die Bremer Grindcore-Band „Mörser“, die Osnabrücker Noise-Rocker „Dampfmaschine“ und die Punkband „Dead Years“ zum Festival-Line-up. Zum Auftakt am Freitag rocken „Blazing“ (Rock/Heavy Metal), „Blood Red Mammoth“ (Stonerrock/Metal), „Atomic Peat“ (Stonerrock) und „Dampfmaschine“. 
Am Samstag wird dann der Headliner „Mörser“ die Bühne entern, mit einem Mix aus Grindcore, Hardcore und Metal. Ende Dezember 2021, nach inzwischen 26 Bandjahren, meldeten sich die Bremer mit ihrem aktuellen Album „Thank you for Leaving“ zurück. Außerdem sind am Samstag „Cold“ (Post-Punk/New Wave), „Dead Years“ sowie die Lokalmatadore „Beast“ (Heavy Metal) dabei.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Gaststätte Stock
Zum Jägerberg 2
49170 Hagen am Teutoburger Wald
Deutschland

Tel.: +49 5401 / 9332
E-Mail:
Webseite: www.stockrock.de

Ansprechperson

Stockrock e.V.
Plogmanns Feld 24
49170 Hagen am Teutoburger Wald

Tel.: +49 5401 / 361365
E-Mail:
Webseite: www.stockrock.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.