In 2 Tagen

Singin in the Rain

Auf einen Blick

Mitten in den wilden Zwanzigern wird der Stummfilm vom Tonfilm abgelöst. Der Filmstar Don Lockwood steht vor dem Ende seiner Karriere, seine Mantel- und Degenfilme drohen eingemottet zu werden. Da haben seine Freunde Kathy und Cosmo eine brillante Idee. Gäbe da es nicht ein Problem: Seine Filmpartnerin, die große Stummfilm-Diva Lina Lamont, kann nicht singen – ein rasantes Verwirrspiel beginnt...
 
Singin‘ in the Rain basiert auf dem gleichnamigen Film von 1952, in dem Gene Kelly die vermutlich beste Antwort auf schlechtes Wetter gegeben hat. Und auch Evergreens wie „Good Mornin’“, „Make ’em Laugh“ oder „Lucky Star“ garantieren beschwingte Ohrwürmer, während verschiedenste Schauplätze mit opulenter Bühnen- und Kostümausstattung die Zeit der großen Filmmusicals feiern. Für das Theater Osnabrück konnten neben dem Musiktheaterensemble und der Dance Company Osnabrück, die ausgezeichneten Musicaldarsteller:innen Alexander von Hugo, Valentina Inzko Fink und Michael Ernst als Gäste für die drei Hauptrollen gewonnen werden.
HINWEISIn der Inszenierung kommen stroboskop-ähnliche Lichteffekte vor.
 
Drehbuch und Adaption Betty Comden und Adolph Green Songs von Nacio Herb Brown und Arthur Freed. Basierend auf dem klassischen Metro-Goldwyn-Mayer Film, in spezieller Übereinkunft mit Warner Bros. Theatre Ventures, Inc.; Musikverlag: EMI, Rechteverwaltung durch Sony/ATV Music Publishing LLC; (Originale Filmchoreographie von Gene Kelly und Stanley Donen); Produziert in Vereinbarung mit Maurice Rosenfield, Lois F. Rosenfield und Cindy Pritzker, Inc.; Deutsch von Hartmut H. Forche
 
 
Noch mehr Musical? Ab dem 04. März 2023 spielen wir TITANIC – Das Musical im Theater am Domhof. Der Vorverkauf beginnt am 23. August.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Singin in the Rain
Domhof 10/11
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.theater-osnabrueck.de/spielplan-detail/?stid=39

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.