© Mélix/Tönnies

In 43 Tagen

Queer Walk

Auf einen Blick

  • Kunsthalle Osnabrück
  • 21.01. – 11.02.2023Terminübersicht
  • 11:00 - 13:00
  • Kunst und Kultur sonstige,…
Queer Walks sind Stadtspaziergänge zu queerer Geschichte und Orten in Osnabrück. Das Vermittlungsteam der Kunsthalle macht diese Rundgänge. Er führt von der Kunsthalle quer durch Osnabrücks Innenstadt. Wir gehen gemeinsam auf die Spuren queerer Geschichte und Geschichten.

In welcher Bar fanden in den 90er Jahren die beliebtesten Frauenpartys statt? Wo trinken LSBITQ heute ihr Feierabendgetränk? Was passierte am 14. September 1994 im Raiffeisenpark? Und wer war Peter Hamel? Welche Rolle spielte das Referat für Lesben und andere Frauen und das autonome Schwulenreferat der Universität für queere Geschichte in der Stadt? Wo konnten Queers andere Queers kennenlernen, daten und auf ein Getränk einladen? Welche Rolle spielte die Lagerhalle? Seit wann gibt es eigentlich den CSD? Und welche queeren Orte gibt es jetzt gerade in Osnabrück?

Die Künstlerin und Aktivistin Irène Mélix hatte die Idee zu den Queer Walks und hat sie in Zusammenarbeit mit vielen queeren Stimmen aus Osnabrück entwickelt. Die Queer Walks sind Teil ihres künstlerischen Forschungs- und Vermittlungsprojekts "diamond splinters – osna's queerstory".

Die Queer Walks finden mit dem Vermittlungsteam der Kunsthalle am 22.10.2022, 12.11.2022, 21.01.2023 und 11.02.2023, jeweils um 11:00 statt. Treffpunkt: Kunsthalle Osnabrück, Hasemauer 1, 49074 Osnabrück.

Die Teilnahme an den Queer Walks ist kostenfrei, wie auch der Eintritt in die Kunsthalle bei Teilnahme an der Veranstaltung.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Kunsthalle Osnabrück
Hasemauer 1
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 323-2190
Webseite: kunsthalle.osnabrueck.de/de/programm/queer-walk-i

Ansprechperson

Kunsthalle Osnabrück
Hasemauer 1
49074 Osnabrück

Tel.: 0541 323-2190
Webseite: www.kunsthalle.osnabrueck.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.