© Sven Juergensen

Neue Hofkapelle: Sechs Brandenburgische Konzerte

Auf einen Blick

  • Osnabrück
  • Klassische Konzerte

Johann Sebastian Bach – Sechs Brandenburgische Konzerte.

Jetzt sind Sie neugierig geworden? Das freut uns! Denn der Titel „Brandenburgische Konzerte“ wurde erst lange nach J.S. Bachs Tod von Philipp Spitta (1873-1879) in seiner Bach Biografie geprägt und hat sich bis heute durchgesetzt. Ganz egal aber, unter welchem Namen Sie die Brandenburgischen Konzerte kennen, sie gehören zur Krone der deutschen Barockmusik und sind in ihrer kompositorischen Fülle unerreicht. Sie werden Hörner hören (Nr. 1), den vielleicht schwierigsten Trompetenpart der Musikgeschichte (Nr. 2), zehn solistische Streicher (Nr. 3) eine Violine und zwei Blockföten im Zwiegespräch (Nr. 4), einen hochvirtuoses Cembalokonzert (Nr. 5) und schließlich die ungewöhnliche Besetzung von zwei Gamben und zwei Bratschen (Nr. 6). Selten sind alle Sechs Brandenburgische Konzerte in einem Konzert zu hören , bei uns haben Sie gleich zweimal die Gelegenheit dazu und zwar am:

Samstag, 2. Juli 2022, 19 Uhr, Schloss Osnabrück
Sonntag, 3. Juli 2022, 19 Uhr, Schloss Osnabrück

Gambe und Leitung: Hille Perl

Karten erhalten Sie ab sofort bei der Tourist Information Osnabrück, (Bierstr. 22, Tel. 0541-323-2202. Kartenpreise von 15 €-35 €) oder an der Abendkasse.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Schloss Osnabrück
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 9690
Webseite: www.neue-hofkapelle-osnabrueck.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.