In 75 Tagen

Musica Viva: Weihnachtsoratorium

Auf einen Blick

  • Hagen am Teutoburger Wald
  • 18.12.2022Terminübersicht
  • 18:00 - 20:00
  • Klassische Konzerte

Das zweite Festival-Sonderkonzert bringt am vierten Advent das großartige Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in die wunderbare Hagener Kirche. Seit seiner Uraufführung 1734 in Leipzig erfreut sich diese Musik auch nach fast 300 Jahren immer noch ungebrochener Beliebtheit und ist wohl Bachs meistgespieltes Werk. An diesem Abend wird es, wie wahrscheinlich auch zu Bachs Zeiten, in einer solistischen Besetzung aufgeführt, deren Transparenz eine faszinierende Klangerfahrung verspricht.

Herbert Vieth, seit der Gründung vor mehr als 30 Jahren künstlerischer Leiter und Spiritus Rector der Akademie Forum Artium sowie des Festivals Musica Viva, wartet zum Jahresende noch einmal mit einer international namhaften Solistenenriege, der renommierten Berliner Lautten Compagney und dem Tschechischen Trompetenensemble auf.

Die Lautten Compagney Berlin ist eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles und begeistert seit 30 Jahren weltweit seine Zuhörer. Erst vor wenigen Wochen absolvierte die Lautten Compagney eine umfangreiche Konzertreise durch China. Für ihre aufregenden musikalischen Brückenschläge wurde das Ensemble mehrfach ausgezeichnet.

Angelika Lenter, Sopran

Alice Lackner, Alt

Goetz Phillip Körner, Tenor

Manfred Bittner, Bass

Lautten Compagney Berlin

Leitung: Herbert Vieth

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ehemalige Kirche Hagen a.T.W.
Martinistraße 4
49170 Hagen am Teutoburger Wald
Deutschland

Webseite: www.forum-artium.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.