In 4 Tagen

Monke

Auf einen Blick

Präsentation der Werke: Monke H. Rauer - Retrospektive, Akt 1

"Alles Banane": So lautet der Titel des ersten Teils einer umfassenden, dreiteiligen Retrospektive des Osnabrücker Künstlers Monke H. Rauer.
Im Zentrum steht hier eine überdimensionale Skulptur Monkes, die eine Art Andy-Warhol-Banane darstellt, wobei das Innere allerdings – ganz im Gegensatz zur Gesundheitsfrucht – skelettiert ist. Flankiert wird die „Banane“ vom „Madenmann“, einer der frühesten Sandsteinarbeiten Rauers. Kontrastiert werden die Skulpturen von schrillen Gemälden, die grotesk verzerrte Surrealismen mit Tabubrüchen zeigen. Obwohl die Werke teilweise über 40 Jahre alt sind, haben sie nichts von ihrer Aktualität verloren.
Akt 1 endet am 22. April, bevor es mit dem zweiten Akt namens "Hot Love" am 23. April weitergeht.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Dielinger Straße
Dielingerstraße 25
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.monke-herbert-rauer.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.