© Andy Spyra +49 176 9907 1265 andy.spyra@gmail.com

In 30 Tagen

Marc Sinan: I Exist

Auf einen Blick

Morgenland Festival Osnabrück

In seinem Projekt „I EXIST“ begab sich der Komponist, Gitarrist und transkulturelle Aktivist Marc Sinan auf eine musikalische Reise zu den mythischen Ursprüngen des Roma-Volkes im nordindischen Rajasthan. Gemeinsam mit MusikerInnen und KünstlerInnen aus Europa und Indien erkundete er die in uralten Erzählungen beschriebene Herkunft und überquerte dabei mit Leichtigkeit jegliche stilistische und politische Grenze. Für die Avantgarde-Musikerin Iva Bittová und das Künstlerduo Damian & Delaine Le Bas bedeutet die Begegnung mit diesem Ursprung auch eine Bewegung zurück zu einem Teil ihrer Herkunft. Die Reise in das Fremde wird zu einer Reise in die eigene Existenz. In einer eigens für das Morgenland Festival erarbeiteten Fassung bringen die Sängerin Raju Bhopa und die Musiker Papamir und Dayam Khan gemeinsam mit Iva Bittová und der Marc Sinan Company das Stück zurück auf die Bühne in einem bezaubernden, multimedialen Konzert.

BESETZUNG

Raju Bhopa - Gesang
Iva Bittová - Violine, Gesang
Papamir - Dholak
Dayam Khan Manganiyar - Harmonium, Gesang
Saša Mirković - Viola
Vladimir Blagojević - Akkordeon
Meinrad Kneer - Kontrabass
Minhye Ko - Schlagwerk
Marc Sinan - Komposition, Gitarre


Termine im Überblick

Auf der Karte

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 338740
E-Mail:
Webseite: www.morgenland-festival.com

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.