In 34 Tagen

Last Space

Auf einen Blick

Frantics Dance Company ist eine experimentelle Tanzcompanie. Ihre besondere Tanz‐Sprache zeichnet sich durch rasche Veränderungen, Freezes, Isolierungen und explosive Bewegungen aus, und das alles in einem tiefen theatralischen Rahmen. Sie verwenden all diese integrierten Elemente, um dem Zuschauer die tiefsten Geschichten zu vermitteln, die sich in ihrem Unbewusstsein befindenSeit 2013 vereinen sie ihre künstlerischen Visionen und eigene Tanz‐Forschungen in den Bereichen BBoying, Hip‐Hop, Akrobatik und zeitgenössischem Tanz.

In Last Space gewähren die vier Gründer und Künstler der Frantics Dance Company einen tiefen Einblick in das unbewusste der Compagnie. Dieses Werk taucht direkt in die tiefsten Geschichten der Darsteller inmitten eines konstanten Flusses von Ereignissen ein. Gedanken kollabieren und erstarren, dehnen und beschleunigen sich, werden zerstört und wiederaufgebaut. Der Betrachter wird Zeuge, wie sich die Geschichte der Tänzer auflöst und mit einer einzigartigen, energischen und zarten Körperlichkeit verschmilzt.

Termine im Überblick

Auf der Karte

emma-Theater
Lotter Straße 6
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 7600-00
Webseite: www.theater-osnabueck.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.