In 33 Tagen

Krimilesung mit Melanie Jungk und Harald Keller

Auf einen Blick

Autorenlesung mit

Mord mit Meerblick

Die Krimiautoren Melanie Jungk und Harald Keller lesen im Hotel-Restaurant Große Kettler

Für einen Abend wird Bad Laer zum ‚meerfachen‘ Tatort. Denn auch wo es besonders schön ist, wird gemordet. Oder vielleicht gerade dort …
Die Krimiautoren Melanie Jungk und Harald Keller lassen ihre Ermittler im ostfriesischen Norden, in Leer und im südlichen Friesland in der Nähe zum Emsland tätig werden.
In Melanie Jungks „Zimmerservice für drei Leichen“ kehrt die Hotelangestellte Carolina Paulsen erholt und munter aus dem Urlaub zurück, findet die Rezeption verwaist, springt ein und bekommt es mit spleenigen, teils auch sehr anstrengenden Gästen zu tun. Zimmer 110 möchte eine Flasche Wasser. Carolina macht sich auf den Weg, stolpert beinahe über einen Zimmerschlüssel. Er gehört zu Zimmer 105. Carolina will ihn gleich dort abgeben. Doch statt eines dankbaren Gastes erwartet sie eine grausige Entdeckung – ein Fall für die Kriminalpolizei.
Gustav Broicher übernimmt die Leitung, ein erfahrener Polizist, der schon viele Fälle zum Abschluss bringen konnte. In Kollegenkreisen eine Legende. Der junge Beamte Jacob Thies bewundert ihn, freut sich, dass er in Broichers Team berufen wird. Doch die Zusammenarbeit gestaltet sich anders als erhofft …
Harald Keller stellt einen abgeschlossenen, aber noch unveröffentlichten Roman vor und wird über die vorausgegangenen Recherchen und die schriftstellerische Umsetzung berichten. Die Kriminalgeschichte spielt auf mehreren Zeitebenen und führt an die Ufer der Hase, der Ems und der Leda, ins Emsland und nach Friesland, nach Osnabrück und nach Leer. Nebenbei: Einige Passagen des Romans wurden während eines Aufenthalts in Bad Laer verfasst.
Melanie Jungk und Harald Keller schreiben ihre eigenen Bücher, auf der Bühne sind sie ein Team. Bereits im siebten Jahr treten sie mit regelmäßig aktualisierten Programmen vor ihr Publikum. Jungk und Keller ergänzen die Lesungen um amüsante Anekdoten und sachdienliche Hinweise, und sie haben Beweismittel dabei. Falls abschließend Fragen offenbleiben, stehen sie gern für Auskünfte zur Verfügung. Auf Wunsch auch vertraulich.


Eine Voranmeldung ist möglich in der Tourist-Information, Tel. 05424 2911-88, touristinfo@bad-laer.de.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hotel Große Kettler
Bahnhoftsraße 11
49196 Bad Laer
Deutschland

Tel.: 05424 8070
Webseite: www.haus-grosse-kettler.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.