In 45 Tagen

Kreisler trifft Kreisler

Auf einen Blick

Anlässlich des 100. Geburtstages von Georg Kreisler in diesem Jahr ehren Joachim Weyer (Gesang), Hansdieter Meier (Geige) und Ingeborg Weyer (Klavier) den großen Wiener Kabarettisten, Komponisten und Schriftsteller auf besondere Art. Dabei lassen sie Georg Kreisler in einem Konzert mit dem Wiener Geigenvirtuosen und Komponisten Fritz Kreisler zusammentreffen.                                   

Fritz und Georg Kreisler, beide gebürtige Wiener, also Österreicher, waren jüdischer Abstammung und mussten deshalb 1938/39 ihre Heimat verlassen. Sie emigrierten in die USA, wo sie im Jahre 1943 US-Staatsbürger wurden und bis zu ihrem Tod US-Amerikaner blieben.

Fritz und Georg Kreisler waren trotz gleichen Nachnamens wohl nicht miteinander verwandt und sind sich aller Wahrscheinlichkeit nach auch nie persönlich begegnet. 

In dem Konzert werden „Klassiker“ von Georg Kreisler zu hören sein, wie z.B. das „Taubenvergiften“, aber auch „Zwei alte Tanten“, „Der Musikkritiker“, „Das Mädchen mit den drei blauen Augen“ und vieles mehr.  Diese Titel wechseln sich ab mit Kompositionen bzw. Bearbeitungen von Fritz Kreisler, darunter „Lied ohne Worte“, „Liebesleid“, „Humoreske“ und andere.

Joachim Weyer und Hansdieter Meier führen launig durch das Programm.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Museum Villa Stahmer
Carl-Stahmer-Weg 13
49124 Georgsmarienhütte - Alt-Georgsmarienhütte
Deutschland

Tel.: 05401 40755

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.