In 61 Tagen

Jever Song Night 04/24

Auf einen Blick

diesmal mit: Hayley Reardon (USA) Charming Disaster (USA) Gewinner*innen des Singer/Songwriter Duo Slams am 12.04.24 Hayley Reardon ist fasziniert vom …

diesmal mit:

Hayley Reardon (USA)
Charming Disaster (USA)
Gewinner*innen des Singer/Songwriter Duo Slams am 12.04.24

Hayley Reardon ist fasziniert vom Mysterium der Erkenntnis. Ihre kommende Veröffentlichung mit dem Titel ​Where I Know You ​untersucht künstlerisch, was es bedeutet, sowohl uns selbst, als auch die Menschen um uns herum zu sehen und zu verstehen. Das Projekt bietet eine zutiefst persönliche Reflexion darüber, wie Geschichten es uns erlauben, Dinge von Menschen zu wissen, die nicht mehr da sind.
Für Reardon ist diese EP ein Fest des bei sich selbst Ankommens und des Erzählens der Geschichten der Menschen, die ihre eigene Lebensgeschichte beeinflusst haben. Reardon ist in Massachusettes aufgewachsen, dort entwickelte sich ihre Leidenschaft für Erzählungen schon in jungen Jahren, als sie die alte Epiphone ihrer Mutter aufnahm und begann Folk Songs zu schreiben. Seit ihren ersten Anfängen teilt sich Reardon die Bühne unter anderem mit Acts wie Lori McKenna, Anais Mitchell, Jessica Lea Mayfield und Birds of Chicago. Ihre rohe Kunstfertigkeit weist ein lyrisches und melodisches Gewicht auf, das ihrem Alter weit voraus ist, was sich in ihren vorherigen Veröffentlichungen bereits gezeigt hat. Nachdem ihre Musik als
“brillant bewegender Folk/Pop mit lyrischer Tiefe und Seele” (Performer Magazine) und als “ein melancholisches kleines Meisterwerk” (American Songwriter Magazine) beschrieben wurde, verbindet sich Reardon mit sich und ihrer Kreativität wie nie zuvor.

 

Charming Disaster

Charming Disaster ist ein Gotik-Folk Duo aus Brooklyn, NY, das 2012 von Ellia Bisker und Jeff Morris gegründet wurde. Sie wurden inspiriert vom makabren Humor eines Tim Burton. Beeinflusst von Mörderballaden in Americana Tradition und der dramatischen Stimmung des Cabaret schreiben und erzählen sie in ihren Songs Geschichten über Tod, Kriminalität, Mythen, Magic, Folklore, Wissenschaft und das Okkulte.

 

 

 

 

 

 
Vorverkauf: 10,00 €
»Online-Tickets
Abendkasse: 13,00 € | 6,00 €

bestuhlt, freie Platzwahl

Termine im Überblick

Auf der Karte

Lagerhalle Osnabrück e.V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
DE

Tel.: 0541 33874-0
E-Mail:
Webseite: www.lagerhalle-osnabrueck.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.