© Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH, Sven

In 40 Tagen

Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes

Auf einen Blick

Nachhaltiges Handeln ist eine der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit.

Mit der Jahrestagung 2023 wird Nachhaltigkeit im Museumssektor in den Mittelpunkt gestellt und die Museen dabei unterstützt, ins Handeln zu kommen. Es wird ein Blick in die Praxis geworfen, Handlungsspielräume sowie Zielkonflikte ausgelotet und diskutiert, wie Museumsarbeit unter den Vorzeichen ökologischer, aber auch sozialer und ökonomischer Nachhaltigkeit neu gedacht werdn kann.

Welche Chancen bietet nachhaltiges Handeln im Museum? Wie lassen sich museumsspezifische Aufgaben und Nachhaltigkeit vereinen? Wie lässt sich ganzheitliche Nachhaltigkeit in der Organisation verankern? Welche Perspektiven bieten Gebäudemanagement, Konservierung, Kuratieren oder Denkmalpflege? Wie viel können wir unseren Objekten zumuten? Wie lässt sich der Ausstellungsbetrieb neu denken?

Die Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes ist die größte Museumskonferenz Deutschlands. Sie bietet Fachvorträge und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Museumsthemen sowie die Möglichkeit zur Vernetzung mit Museumsfachleuten aus dem In- und Ausland. 

Theater am Domhof und weitere Veranstaltungsorte

__ __
Zum 375. Jubiläum des historisch einzigartigen westfälischen Friedensschlusses von 1648 legt die Stadt Osnabrück in 2023 ein richtungsweisendes Jahresprogramm auf.
#Friede #Friedensjubiläum #Friedensstadt #osnapeace #friede23


Termine im Überblick

Auf der Karte

Theater am Domhof
Domhof 10/11
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 7600-00
Webseite: www.museumsbund.de/aktuelles/jahrestagung

Ansprechperson

Deutscher Museumsbund
In der Halde 1
14195 Berlin

Tel.: +49 30 / 84109517
E-Mail:
Webseite: www.museumsbund.de/aktuelles/jahrestagung

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.