Heute

INDEX - sculptures to read, books to walk through

Auf einen Blick

  • Skulptur-Galerie
  • 03.12.2022 – 07.01.2023Terminübersicht
  • 10:00 - 16:00
  • Ausstellung

Kurator*innen: Ricardo Liong-A-Kong (NL) und Margit Rusert (DE)

INDEX - sculptures to read, books to walk through”

in derskulptur-galerie Osnabrück

Die in der skulptur-galerie in Osnabrück gezeigte Ausstellung INDEX geht über Grenzen. Sowohl über die Grenzen der Skulptur als auch über die Grenzen der Osnabrücker Region. In einem offenen Wettbewerb (Open-Call) wurden professionelle Künstler*innen aus den Regionen Twente (NL) und Osnabrück (DE) eingeladen, sich mit ihren Werken zu bewerben. Aus den eingegangenen Bewerbungen hat eine Jury 15 Künstler*innen ausgewählt, deren Werke im Grenzbereich zwischen Skulptur und Künstlerbuch angesiedelt sind. Die Ausstellung INDEX lädt ein zum Erlesen von Skulpturen und zum taktilen Erforschen von Buchobjekten. Sie lädt ein zum Staunen über eine besondere Sparte in der dreidimensionalen Kunst.

Die Vernissage der Ausstellung findet am Freitag, 04.November um 18 Uhr in der skulptur-galerie statt. Die Kurator*innen Ricardo Liong-A-Kong (NL) und Margit Rusert (DE) werden in die Ausstellung einführen.

Zusätzlich werden zwei artist talks am 18. November und 09.Dezember. 2022 von 19 bis 20 Uhr angeboten.

Beteiligte Künstler*innen: Frans Baake, Manfred Blieffert, Pier van Dijk, Alexej Eisner, Sarah Grothus, Renate Hansen, Margret Hemme, Peter Hoogers, Martha Lucía Inagán, Juno S Kay, Anna Maandag, Elisabeth Pawils, Hiltrud Schäfer, José Anna Maria Verstappen, Antje Wiewinner

Die Ausstellung wird vom 4.11. bis zum 07.01.2023 in der skulptur-galerie in Osnabrück zu sehen sein und von einem Katalog begleitet.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Skulptur-Galerie
Bierstraße 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.skulptur-galerie.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.