© Andrea Klaussner

In 25 Tagen

Hanna Michel: Die Antarktis - faszinierend-fragiles Ökosystem

Auf einen Blick

Meeresbiologin

Wie sehr können wir von einem Blick, der weit über unsere vertraute Alltagswelt hinausgeht, profitieren? Und inwieweit ist unser individuelles, tagtägliches Handeln mit dem verknüpft, was sehr weit entfernt von uns stattfindet? Hanna Michel (er)lebt diese Fragen in ihrem (beruflichen) Alltag beinah täglich: die in Mettingen geborene Meeresbiologin begleitet als Reiseführerin und Dozentin Expeditionen in die Antarktis – jenen mit einer mächtigen Eisdecke überzogenen Kontinent, der zu den kältesten Regionen der Erde zählt und zugleich ein wichtiger Lebensraum für Artenvielfalt ist. Michel ist bislang mehr als dreißigmal in diese faszinierende wie unwirtliche Welt gereist.
Die Antarktis gilt als größtes Naturschutzgebiet der Erde. Ende der 1990er-Jahre wurde ein internationales Umweltschutzabkommen vereinbart, um dieses einzigartige Ökosystem (vorläufig) für 50 Jahre vor Eingriffen, vor allem dem Abbau von Rohstoffen, zu schützen. Umweltverschmutzung und Klimawandel sind aber auch dort angekommen. Hanna Michel berichtet von ihren Erfahrungen mit der dortigen Welt, von ihrer Faszination für die antarktische Landschaft und Tierwelt sowie von Herausforderungen, die mit dem Schutz dieses fragilen Ökosystems einhergehen. Welche Bedrohungen ergeben sich aus den Klimaveränderungen? Welche aus den Interessen, die Ressourcen dieses Lebensraums wirtschaftlich nutzen zu wollen?
Hanna Michels Vortrag ist eine herzliche Einladung, die Diskussion zum Thema Nachhaltigkeit im Anschluss an das Projekt DER STAND DER DINGE? fortzusetzen. Zentrale Fragen, wie wir im Zeitalter des rasanten Klimawandels (über–)leben können und welcher Perspektiven es bedarf, um das Verhältnis von Mensch und Umwelt neu zu bewerten, stehen weiterhin auf der Agenda von Draiflessen und begleiten die Arbeit des Hauses über einzelne Projekte hinaus.
Freier Eintritt, ohne Anmeldung.
Unsere Ausstellungen können an diesem Tag bis 18 Uhr besucht werden.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Draiflessen Collection
Georgstraße 18
49497 Mettingen
Deutschland

Tel.: + 49 5452 / 91683500
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.