Heute

Future Food

Auf einen Blick

  • Osnabrück
  • 07.08. – 13.11.2022Terminübersicht
  • 10:00 - 18:00
  • Sonderausstellung, Ausstellung

Essen für die Welt von morgen

Vom 24. April bis 13. November 2022 zeigt das MIK Museum Industriekultur Osnabrück die Ausstellung „Future Food. Essen für die Welt von morgen“. Damit greift das Museum eines der wichtigsten Themen unserer Zeit auf.

Die Ausstellung wurde 2021 im Deutschen Hygiene-Museum Dresden präsentiert. Jetzt wird sie in Osnabrück gezeigt und um regionale Aspekte bereichert.

Schon im 18. Jahrhundert schrieb der französische Gastrosoph Jean Anthelme Brillat-Savarin: „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, was du bist“!
Essen ist für uns alle lebensnotwendig, es ist Genuss und stiftet Gemeinschaft. Essen ist Teil unserer Kultur und Ausdruck unseres Lebensstils.
Es ist eine sehr persönliche Handlung – und hat gleichzeitig unmittelbar Einfluss auf Ökologie, Ökonomie und Klima.

Mit der Ausstellung „Future Food. Essen für die Welt von morgen“ greift das MIK eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit auf:
Wie kann das weltweite Ernährungssystem gerechter, nachhaltiger und gesünder werden?
Die hochaktuelle Schau wurde vom renommierten Deutschen Hygiene-Museum Dresden konzipiert.
In Osnabrück erwarten das Publikum außerdem Einblicke in die Lebensmittel-erzeugung und -forschung der Region,
die nicht nur traditionell ein wichtiges Zentrum der Branche ist, sondern in der sich auch immer mehr innovative Startup-Unternehmen ansiedeln.

Die Ausstellungsbesucher*innen folgen dem Weg der Lebensmittel vom Stall oder Feld bis auf den Tisch.
Entlang der Themen „Produzieren“, „Handeln“ und „Wählen“ werden die komplexen Zusammenhänge hinter unseren Speisen in Geschichte, Gegenwart und Zukunft anschaulich vermittelt.

Wie kann die Ernährung der Zukunft durch neue Ideen und Verfahren nachhaltiger gestaltet werden? Welche Möglichkeiten bieten wissenschaftliche und technische Innovationen? Was kann jede und jeder Einzelne tun?

Termine im Überblick

Auf der Karte

MIK - Museum Industriekultur Osnabrück
Süberweg 50a
49090 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541/122 447
E-Mail:
Webseite: www.mik-osnabrueck.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.