In 37 Tagen

Europe for Scotland

Auf einen Blick

Schottland auf dem Weg zurück in die EU (Prof. em. Dr. Uwe Zagratzki)

Schottland auf dem Weg zurück in die EU (Prof. em. Dr. Uwe Zagratzki)

Vortrag/Diskussion

Als im Jahr 2016 eine Mehrheit der Befragten im Vereinigten Königreich per Referendum den Austritt ihres Landes (Brexit) aus der Europäischen Union beschloss, war die Stimmung in Schottland eine andere. Denn im Norden der britischen Inseln bekannte sich eine deutliche Mehrheit zum Verbleib in der EU. Das verwundert nicht, eingedenk der historischen Verbindungen zwischen Schottland und dem europäischen Kontinent und dem weit verbreiteten Gefühl in der Union mit England wiederholt übervorteilt zu werden.

Aktuell zeichnen sich in Schottland schwankende Mehrheiten für eine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich und einen Wiedereintritt in die EU ab.

Die Kampagne „Europe for Scotland“, an der sich viele Einzelpersonen aus zahlreichen europäischen Zivilgesellschaften beteiligen, hat es sich seit 2021 zum Ziel gesetzt, Schottland auf seinem Weg zur Unabhängigkeit und zurück nach Europa zu unterstützen und für dieses Anliegen zu werben. Auch aus der Sicht eines demokratischen Europas wäre dieser Schritt begrüßenswert.

Der Vortrag mit anschließender Diskussion beabsichtigt die historischen und gegenwärtigen Hintergründe der aktuellen Debatte zu beleuchten.

Der Referent ist Anglist und emeritierter Professor der Universität Szczecin, Polen und wohnhaft in Osnabrück.

Eintritt frei

Veranstalter: Prof. em. Dr. Uwe Zagratzki

Termine im Überblick

Auf der Karte

Europe for Scotland
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
DE

Tel.: 0541 33874-0
E-Mail:
Webseite: www.lagerhalle-osnabrueck.de/content/veranstaltungen/europe-for-scotland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.