In 32 Tagen

Eine Hochzeit zum Verlieben - Musical

Auf einen Blick

Eine Hochzeit zum Verlieben - Musical
New Jersey, 1985; Robbie Hart und seine Freune träumen von einer Karriere als Rocksänger, doch bisher tingeln sie nur als Hochzeitsband durch die Region. Doch dann wird Robbie von seiner Verlobten abserviert und als ihm auch noch die hübsche Kellnerin Julia begegnet, ist das Gefühls-Chaos perfekt...
Der Möchtegern-Rockstar Robbie Hart ist New Jerseys gefragtester Hochzeitssänger. Er genießt das in vollen Zügen, bis ihn seine eigene Verlobte am Traualtar verlässt. Gebrochenen Herzens macht Robbie nun jede Hochzeit zu einer ähnlichen Katastrophe… Dann wird er auf die Kellnerin Julia aufmerksam – zu dumm nur, dass diese gerade einen Finanzhai von der Wall Street heiraten will. Es ist an dem Hochzeitssänger, das zu verhindern… Mit ganz neuer Musik, die sich am Pop der Achtziger orientiert, nimmt uns THE WEDDING SINGER (EINE HOCHZEIT ZUM VERLIEBEN) mit auf die Reise in eine Zeit, als die Frisur großformatig und die Geldgier eine gute Sache war. Und ein Hochzeitssänger cool.

Das unglaublich rasante und urkomische Stück, gepaart mit vielen Ohrwürmern wird ein buntes Spektakel für alle Beteiligten. Wir sind gespannt, was wir in der kompaktesten Probenphase aller Zeiten für Euch auf die Bühne gezaubert bekommen! Wie drückt es „Sammy“ aus dem Stück aus: Einfach volle Kanne Kamikaze!

Tickets (6 bis 10€) können ab sofort gebucht werden (p.hehmann@icloud.com).

Musik von Matthew Sklar
Buch von Chad Beguelin und Tim Herlihy
Gesangstexte von Chad Beguelin
Nach dem New Line Cinema Film von Tim Herlihy
Neue deutsche Fassung von Maximilian Reinhard und Dennis Yener

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theaterwerkstatt Bad Laer, Grüner Weg 1
Grüner Weg 1
49196 Bad Laer
Deutschland

Tel.: 05401 1597152

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.