In 261 Tagen

EastWest

Auf einen Blick

Kunst vereint kulturelle Unterschiede und schließt Krieg und Zerstörung aus. Sie lebt vom Austausch und der Neugierde aufeinander. In EASTWEST wird die Bühne zur Begegnungsstätte von Orient und Okzident: Tänzer:innen der Dance Company – aus insgesamt 10 Nationen – treffen auf syrische Musiker:innen, einen Schauspieler und Videokunst. Ein west-östlicher Austausch von Tanz, Musik und Sprache. Was entsteht, wenn traditioneller Tanz mit moderner Bewegungssprache gemixt wird? Welchen Rhythmus hat die arabische Sprache? Tanz- und Musiktraditionen werden lebendig und lassen neue moderne Symbiosen entstehen. EASTWEST wird zum Fest der Kulturen, inspirierend und lustvoll zugleich!
 
TanzZeichen
Tanz ist eine visuelle Kunstform, deren Wirkung durch Musik unterstrichen wird. TanzZeichen ermöglicht es, gehörlosen Menschen einen umfassenden Eindruck der Choreographie zu bekommen. Die musikalische Grundatmosphäre wird präzise und sinnlich beschreiben, so dass Klang und Wirkung Einfluss in das gesehene bekommen. Gemeinsam mit dem gehörlosen Künstler und Gebärdensprachperformer Rafael-Evitan Grombelka ermöglicht die Dance Company des Theaters Osnabrück zwei Vorstellungen von EastWest mit TanzZeichen. Rafael-Evitan, bekannt aus der RTL-Talentshow Das Supertalent 2020, führt dabei mit einer Gebärdensprachperformance in den interdisziplinären und interkulturellen Tanzabend ein.
Vorstellungen mit TanzZeichen:19.06.2022 – 19:30 Uhr
Gefördert durch Gerland Hörgeräte.

Termine im Überblick

Auf der Karte

EastWest
Domhof 10/11
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.theater-osnabrueck.de/spielplan-detail/?stid=42

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.