© Dor Guez, Amid Imperial Grids (detail), courtesy of the artist and carlier | gebauer, Berlin

In 15 Tagen

Dor Guez - Inmitten imperialer Gitter

Auf einen Blick

  • MQ4 - Felix-Nussbaum-Haus
  • 14.02. – 06.08.2023Terminübersicht
  • 11:00 - 18:00
  • Ausstellung
In der fünften Ausstellung der Reihe „Gegenwärtig“ nimmt der Künstler Dor Guez in seinen eigens für das Felix-Nussbaum-Haus geschaffenen Arbeiten Bezug auf die Fluchtgeschichte Felix Nussbaums. Er stellt dabei das Konzept der „Grenze“ als eine absolut willkürliche, von Menschen geschaffene Linie dar. Hier drängen sich dem Betrachter aktuelle Themen wie die Frage nach der eigenen Identität, das Erleben von Traumata, die Erfahrungen von Intoleranz, die oft schwierigen Beziehungen zwischen Mehrheits- und Minderheitsgruppen, aber auch die Möglichkeit des friedlichen Zusammenlebens und des Dialogs trotz einer offensichtlichen historisch bedingten trennenden Realität auf. Dor Guez ist ein in Jerusalem geborener Künstler christlich-palästinensischer und tunesisch-jüdischer Herkunft. Er lebt und arbeitet in Jaffa.

Termine im Überblick

Auf der Karte

MQ4 - Felix-Nussbaum-Haus
Lotter Straße 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 323-2207
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.