In 25 Tagen

Die andere Seite der Hoffnung

Auf einen Blick

Schauspiel · Außenspielstätte
(Ehemaliger Ihr Platz, Ecke Johannisstraße Seminarstraße)
Premiere 11.06.2022

Uraufführung

Kahled – ein junger syrischer Geflüchteter – beantragt Asyl, weil er nicht wieder zurück in seine vom Krieg gezeichnete Heimat kann. Um dem drohenden Abschiebeverfahren zu entgehen, versteckt er sich auf den Straßen Helsinkis. So begegnet ihm Wikström, ein älterer Handelsvertreter und frischgebackener Restaurantbesitzer, der sein Leben umgeworfen hat, um noch mal von vorn zu beginnen. Khaled und Wikstrom stehen auf unterschiedlichen Seiten der Hoffnung, und trotzdem stellt Wikstrom Khaled ohne zu zögern und mit voller Solidaritat bei sich an. Aki Kaurismäki erzählt mit Die andere Seite der Hoffnung ein Märchen der Menschlichkeit in unserer kalten Welt.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Seminarstr.
Seminarstr.
49074 Osnabrück
Deutschland

Webseite: www.theater-osnabrueck.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.