Christian Segmehl

Auf einen Blick

  • Ameos Klinikum Osnabrück
  • Jazz & Blues
Am 29. Januar 2023 um 17 Uhr im "Treffpunkt für Kunst und Kultur" von AMEOS Klinikum Osnabrück.spielt der weltbekannte Saxophonist Christian Segmehl Werke von Piazzolla, Desmond, Demerssemon, und Milhaud mit dem Pianisten Paul Rivinius.

CHRISTIAN SEGMEHL wurde in Biberach/Riß geboren. Der Saxophonist erhielt mehrere Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben. Er absolvierte sein Studium in München und wechselte anschließend in die Meisterklasse von Arno Bornkamp am Conservatorium van Amsterdam. Von 2004-2013 unterrichtete er an den Musikhochschulen Augsburg und Würzburg. Christian Segmehl ist ein gefragter Saxophonist bei vielen renommierten Orchestern in ganz Deutschland und des Auslands: u.a. Symphonieorchester des BR, HR, WDR, MDR, Berliner, Münchner, Stuttgarter Philharmoniker, Staatsopern in München, Stuttgart, Mannheim, Hannover, Orchestre Symphonique de Montréal, St. Petersburg Staatsorchester. Konzerteinladungen führten ihn durch Europa, nach Russland, Südostasien, Südafrika, Kanada und in die USA. 2010 erhielt er einen »ECHO Klassik«.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ameos Klinikum Osnabrück
Knollstraße 31
49088 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 313-0

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.