Bedrohter Alltag

Auf einen Blick

  • Osnabrück
  • Lesung
Lesung „Bedrohter Alltag“ mit dem Theologen Dietmar Linke: 26.09.22 um 18:30 Uhr (In Kooperation mit der Konrad Adenauer Stiftung)
Lesung mit dem Theologen und Pfarrer Dietmar Linke aus seiner romanhaften Biographie “Bedrohter Alltag. Als Pfarrer im Fokus des MfS“  Dietmar Linke war Zeitzeuge speziell der ersten Jahre nach dem Machtwechsel von Walter Ulbricht zu Erich Honecker, der mit mancher Hoffnung auf inneren Wandel der DDR verbunden war. Erst die dramatische Selbstverbrennung des Pfarrers Oskar Brüsewitz am 18. August 1976 auf dem Marktplatz in Zeitz, ein
verzweifelter Protest gegen die Unterdrückung der Kirche, warf ein grelles Schlaglicht auf die Wirklichkeit im Staat-Kirche-Verhältnis der DDR. Daran zu erinnern, ist in einer Zeit nostalgischer Verklärung und postdiktatorischer Schönfärberei sinnvoll und notwendig.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Altstädter Bücherstuben
Bierstraße 37
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541 26391

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.