© HERMANN PENTERMANN

Heute

Angekommen!

Auf einen Blick

  • Museum im Kloster
  • 03.12.2022 – 12.02.2023Terminübersicht
  • 14:00 - 17:00
  • Ausstellung

Jubiläum 50 Jahre Landkreis Osnabrück

Das Jubiläum 50 Jahre Landkreis Osnabrück bietet den passenden Rahmen für ein besonderes Highlight: Die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück (HpH) hat eine Sonderausstellung zum Thema Heimat organisiert, die jetzt im Museum im Kloster in Bersenbrück zu sehen ist. 17 Künstlerinnen und Künstler aus den Kunstateliers in Bersenbrück und im Bramscher Bahnhof wirkten an dem Projekt mit. Herausgekommen ist eine bunte Mischung ansprechender und hochwertiger Werke aus den Gattungen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Film und Musikvideo. Die meisten Kunstwerke können käuflich erworben werden.
Im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung in der benachbarten St. Vincentius-Kirche wurde das Thema „Angekommen!“ von den Rednern immer wieder aufgegriffen. Pfarrer Jan Witte freute sich in seiner Begrüßung über die gemeinsame Veranstaltung mit dem benachbarten Museum im Kloster.
Kreisrat Matthias Selle lobte die Ausstellung und betonte die gute Zusammenarbeit zwischen Heilpädagogischer Hilfe und dem Kulturbüro des Landkreises, die schon länger angedacht worden war. Danach ging er auch auf die Hintergründe des Jubiläums, also die vor 50 Jahren vollzogene Gebietsreform ein: „Durch die Übernahme der Aufgaben des Altkreises übernahm der Landkreis Osnabrück auch das Kreismuseum, und zu diesem Erbe bekennen wir uns nach wie vor“, sagte Selle im Hinblick auf die vor vier Jahren erfolgreich abgeschlossene Sanierung und Neukonzipierung. Ausdrücklichen Dank übermittelte er den ehrenamtlich Engagierten des Kreisheimatbundes Bersenbrück für die vielfältige organisatorische Arbeit im Museum sowie dem Team der Heilpädagogischen Hilfe für die gelungene Arbeit.
Den Dank gaben Martin Heimbrock und Christina Hermann von der HpH in ihrem einführenden Beitrag zurück an das Museumsteam, bevor sie dem Publikum Einblicke in die Entstehung der Ausstellung gaben. Samtgemeindebürgermeister Michael Wernke ergänzte im Laufe der Veranstaltung seine persönliche Vorstellung vom „Angekommensein“ und hob dabei insbesondere die Bedeutung von einer bunten Gesellschaft, von Toleranz und Miteinander hervor.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch Ole Möllering mit Gesang und an der Ukulele sowie Frank Fissmann an Trommel und Hand Pan. Mit ihren außergewöhnlichen Klängen, die durch die Akustik der Kirche besonders gut zur Geltung kamen, schufen sie einen stimmungsvollen Auftakt für die Ausstellung.
„Angekommen! Die HpH zu 50 Jahre Landkreis Osnabrück“-Ausstellung ist bis zum 12. Februar 2023 im kreiseigenen Museum im Kloster zu sehen. Die Ausstellung endet an diesem Tag mit musikalischer Begleitung durch die Band der HpH.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Museum im Kloster
Stiftshof 4
49593 Bersenbrück
Deutschland

Tel.: 0541 501-4034

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.