© Jeanne Degraa

In 36 Tagen

Andrea Sawatzki: Brunnenstraße

Auf einen Blick

Andrea Sawatzki liest aus „Brunnenstraße“

Keine Kindheit wie jede andere. Eine, die Andrea Sawatzki wie in einem Kurzfilm einfängt: 1971 wird der Journalist Günther Sawatzki von seiner Stelle in London abgezogen und geht zu seiner Familie nach Deutschland zurück. Aber er will sein altes Leben aufgeben und mit seiner Geliebten zusammen sein, mit der er eine Tochter hat: Andrea.

Doch bald stellt sich heraus, dass dieser weltläufige und gebildete Mann schwer krank ist. Das Geld wird knapp, die Mutter muss wieder als Nachtschwester arbeiten und die zehnjährige Andrea kümmert sich um den dementen Vater, der launisch, ungeduldig und jähzornig ist. Es entspinnt sich ein geheimes Leben zwischen den beiden von Nähe und Entfremdung, Liebe und Überforderung. Bis zu seinem katastrophalen Ende.

Lesung der bekannten Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki aus ihrer kürzlich erschienenen autofiktionalen Familiengeschichte „Brunnenstraße“.
Mit anschließender Signierstunde.

Sonntag, 25.September 2022 um 16 Uhr (Einlass 15.30 Uhr)
Solarlux Foyer Melle

Tickets zum Preis von 21,00 € sind erhältlich bei der Fa. Solarlux und der Buchhandlung Sutmöller in Melle sowie unter www.eventim.de (zzgl. Gebühren).

Termine im Überblick

Auf der Karte

Solarlux
Industriepark 1
49324 Melle
Deutschland

Tel.: 05422 9271-0

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.