In 9 Tagen

Als die Römer frech geworden – Kulturhistorie trifft Erdgeschichte

Auf einen Blick

Als die Römer frech geworden – Kulturhistorie trifft Erdgeschichte

Die geführte Radtour verläuft auf überwiegend asphaltierten oder gut befestigten Wegen durch eine geschichtsträchtige Landschaft: Von Bramsche aus geht’s – vorbei an sagenumwobenen Erdfallseen – über die sehenswerten Lindenallee an der Wasserburg Alt-Barenaue zum Gelände der Varusschlacht. Danach erklimmen wir das Wiehengebirge. Am Wegesrand liegen ehemalige Steinbrüche als beeindruckende Fenster in die Erdgeschichte. Über Wallenhorst führt die Tour nun zur Larberger Egge, dem letzten Zipfel des Wiehengebirges. Als Finale umrunden wir den Gehn mit seinen Sehenswürdigkeiten. Mehr geht nicht: Auf gut 69 km (auf Wunsch Abkürzung auf 45 km) entdecken wir eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Hinweise: Witterungs- und situationsbedingt kann die Streckenführungen angepasst werden. Tragen eines Helmes erwünscht, wetterfeste Kleidung, Proviant für unterwegs. Die Führung erfolgt ohne Elektrofahrrad, E-Bike-FahrerInnen können gerne teilnehmen.

Treffpunkt: St. Martin Kirche, Am Markt 1, 49565 Bramsche

Dauer: 5 Stunden

Kosten: Erwachsene 8 €; Kinder 7-16 Jahre 3 €

Veranstalter: Natur- und Geopark TERRA.vita

Tourguide: Jürgen Schulze-Varnholt

Anmeldung: nicht erforderlich

Termine im Überblick

Auf der Karte

St. Martin Kirche
Kirchhofstraße 3
49565 Bramsche
Deutschland

Tel.: 05461 3230
Webseite: www.geopark-terravita.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.