In 3 Tagen

75 Jahre Grundgesetz

Auf einen Blick

  • Rathaus Georgsmarienhütte
  • 23.05.2024Terminübersicht
  • 15:00 - 20:30
  • Gesellschaft, Historie,…
Am 23. Mai wird das Grundgesetz 75 Jahre alt. Zum Jubiläum wird in ganz Deutschland gefeiert. Auch die Stadt Georgsmarienhütte beteiligt sich mit einem Festvortrag von Staats- und Verwaltungsrechtler Prof. Dr. Jörn Ipsen sowie der Filmvorführung „Sternstunde ihres Lebens“ mit Iris Berben am Tag des Grundgesetzes ab 18.30 Uhr im Saal Niedersachsen des Rathauses an den Feierlichkeiten.

Seit dem 23. Mai 1949 regelt das Grundgesetz das Zusammenleben aller Menschen in Deutschland. 137 Artikel fasst die Verfassung heute. „Das Grundgesetz garantiert Freiheit, Demokratie, Menschenwürde und Vielfalt“, sagt Bürgermeisterin Dagmar Bahlo. „Es ist wichtig, immer wieder für diese Grundrechte einzustehen und sie zu verteidigen. Deshalb erinnert der Tag des Grundgesetzes an die Entstehung und Bedeutung des Grundgesetzes für die Gegenwart – auch hier in Georgsmarienhütte.“

Die Feierlichkeiten in Georgsmarienhütte starten um 15 Uhr zunächst vor dem Rathaus mit einer Aktion, bei der unter anderem die „Omas gegen Rechts“ mit Schülerinnen und Schülern der Sophie-Scholl-Schule sowie weiteren Aktiven an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft erinnern. Zusätzlich setzen sie sich mit Artikel 6 auseinander, der den Schutz von Ehe und Familie regelt. Ab 17 Uhr gibt Prof. Dr. Jörn Ipsen in seinem Festvortrag Rück- und Ausblick auf 75 Jahre Grundgesetz und 75 Jahre Bundesrepublik Deutschland. Um 18:30 Uhr läuft dann im Saal Niedersachsen der Film „Sternstunde ihres Lebens“ mit Iris Berben in der Hauptrolle, der die Entstehung des Grundgesetzes und den Kampf von Elisabeth Seibert um den Artikel 3 zeigt, der die Gleichberechtigung von Männern und Frauen regelt. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Interessierte sind herzlich willkommen.

Programm
15.00-17.00 Uhr
»Omas gegen Rechts« mit Schülerinnen und Schülern der Sophie-Scholl-Schule
sowie weiteren Aktiven. Gedenkstunde, die an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft erinnert und sich mit dem Artikel 6 (Schutz von Ehe und Familie) auseinandersetzt. Ort: Vor dem Rathaus

17.00 Uhr
Festvortrag: »75 Jahre Grundgesetz – 75 Jahre Bundesrepublik Deutschland.
Rückblick und Ausblick« von Prof. Dr. Jörn Ipsen, Universität Osnabrück
Ort: Saal Niedersachsen

18.00 Uhr
Kleiner Imbiss im Innenhof des Rathauses

18.30 Uhr
»Sternstunde ihres Lebens« 
Der Film mit Iris Berben thematisiert die Entstehung des Grundgesetzes und
den Kampf von Elisabeth Seibert um den Artikel 3 »Männer und Frauen sind
gleichberechtigt«.
Ort: Saal Niedersachsen

Termine im Überblick

Auf der Karte

Rathaus Georgsmarienhütte
Oeseder Straße 85
49124 Georgsmarienhütte
Deutschland

Tel.: 05401 850 0
E-Mail:
Webseite: www.georgsmarienhuette.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.